Herzlich willkommen im Gesundheitszentrum am St. Marien-Hospital in Düren-Birkesdorf!

Das Gesundheitszentrum ist eine Einrichtung der St. Marien-Hospital gGmbH in Düren-Birkesdorf. Seit seiner Gründung im Jahr 1994 sieht es seine Ziele und Aufgaben in der Konzeption und Durchführung gezielter Programme, die dem Erhalt und der Förderung der Gesundheit der Dürener Bevölkerung dienen.
Vor allem mittels qualifizierter Gesundheitsangebote kann das Gesundheitsverständnis der Weltgesundheitsorganisation (WHO) - Stärkung der Bereitschaft sich immer wieder neu um sein körperliches, seelisches und soziales Wohlbefinden zu bemühen - nachhaltig und sinnvoll unterstützt werden. Zahlreiche Kurse und Vorträge für Gesunde, Kranke, von Behinderung Bedrohte, Behinderte, Interessierte und Angehörige jeden Alters dienen diesem Vorhaben.

Das folgende Programmblatt (s. u.) gibt Ihnen einen Überblick über unsere Angebote. Genaue und aktuelle Informationen erhalten Sie in den Kursbereichen, in der Übersicht zu unserem verordnungsfähigen Rehasport oder bei den Mitarbeitern unter der Rufnummer 02421/805-459.

In den Bereichen "Gesundheitsvorsorge" (Prävention) und "Rehasport" sind Anerkennungen der gesetzlichen Krankenkassen, der Renten- und Unfallversicherung vorhanden, so dass die Kosten in vielen dieser Bereiche bezuschusst bzw. übernommen werden. Achten Sie im Bereich "Anmeldungen" einfach auf den Vermerk: "Krankenkassenförderung möglich".


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3456789
10111213 141516
17181920212223
24252627282930
31      

Dezember 2018

Besonders empfohlene Kursangebote

/ Kursdetails

Osteoporosegymnastik

Rückenschule und Wirbelsäulengymnastik

Inhalte der Wirbelsäulengymnastik sind gezielte individuelle Übungen zur Verbesserung der Kraft, Beweglichkeit und Koordination sowie Übungen zur Körperwahrnehmung.
Vordringliches Ziel ist der Aufbau eines ausgewogenen Muskelkorsetts im Bereich der Wirbelsäule mit Hilfe krankengymnastischer Übungen.
Die Übungen sollen auch einen Beitrag dazu leisten, Fehlbelastungen wahrzunehmen und Möglichkeiten zum Ausgleich kennenzulernen.
Unter Anleitung von ausgebildeten Fachkräften aus dem Bereich des Gesundheitssportes werden nach einer Aufwärmphase und Gymnastik auch Entspannungselemente (z.B. Autogenes Training und Muskelentspannung nach Jacobson) durchgeführt.
Elemente der Rückenschule wie z. B. richtiges Heben und Tragen und rückenfreundliches Verhalten am Beispiel von im Alltag durchgeführten Bewegungsformen ergänzen das Programm.

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: H43114

Beginn: Do., 04.10.2018, 11:15 - 12:00 Uhr

Dauer: 11

Kursort: St. Marien-Hospital; Gymnastikraum 1

Gebühr: 100,00 € (Krankenkassenförderung möglich)

Material: Bitte bringen Sie Sportkleidung, saubere Sportschuhe sowie ein Handtuch mit. Es ist vorteilhaft, wenn Sie beim Sport eine Zweitbrille tragen.

St. Marien-Hospital
Hospitalstr. 44
52353 Düren
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

04.10.2018

Uhrzeit

11:15 - 12:00 Uhr

Ort

Hospitalstr. 44, St. Marien-Hospital; Gymnastikraum 1

Datum

11.10.2018

Uhrzeit

11:15 - 12:00 Uhr

Ort

Hospitalstr. 44, St. Marien-Hospital; Gymnastikraum 1

Datum

18.10.2018

Uhrzeit

11:15 - 12:00 Uhr

Ort

Hospitalstr. 44, St. Marien-Hospital; Gymnastikraum 1

Datum

25.10.2018

Uhrzeit

11:15 - 12:00 Uhr

Ort

Hospitalstr. 44, St. Marien-Hospital; Gymnastikraum 1

Datum

08.11.2018

Uhrzeit

11:15 - 12:00 Uhr

Ort

Hospitalstr. 44, St. Marien-Hospital; Gymnastikraum 1


Seite 1 von 3

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.