/ Kursdetails

Sport in der Krebsnachsorge

Sport in der Krebsnachsorge

Dieses Training verfolgt folgende Zielsetzungen:
- Stärkung des Immunsystems
- Verbesserung und Erhalt der Ausdauerleistungsfähigkeit
- günstige Beeinflussung des Gefäßsystems (Venen und Arterien)
- Normalisierung des Blutzuckerspiegels (Vorbeugung von Diabetes)
- Verbesserung der Atmung (Lungenvolumen, Atemstoßwert)
- je nach Vorgabe: Erhalt oder Verminderung von Körpergewicht
Die Ausdauerleistungsfähigkeit wird mit Hilfe dieses Trainingsprogrammes verbessert und langfristig auf einem angemessenen Niveau gehalten. Kontrolle der wichtigsten Werte (Blutdruck, Puls und Atmung) werden in jeder Stunde vorgenommen. Mittels dieser Werte wird Ihr Training individuell gesteuert. Sie erhalten eine persönliche Dokumentationsmappe. Die zentralen Inhalte der Stunde sind folgende: Ausdauertraining, Kraftaufbau für Muskulatur der Lenden-, Brust- und Halswirbelsäule, Entspannungstraining (z.B. Autogenes Training, Muskelentspannung nach Jacobson).

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: I13217

Beginn: Di., 08.01.2019, 18:30 - 19:15 Uhr

Dauer: 12 Termine

Kursort: St. Marien-Hospital; Gymnastikraum 2

Gebühr: 100,00 €

Material: Bitte Sportkleidung, saubere Sportschuhe und ein Handtuch zum Kurs mitbringen.

St. Marien-Hospital; Gymnastikraum 2
Hospitalstr. 44
52353 Düren
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

08.01.2019

Uhrzeit

18:30 - 19:15 Uhr

Ort

Hospitalstr. 44, St. Marien-Hospital; Gymnastikraum 2

Datum

15.01.2019

Uhrzeit

18:30 - 19:15 Uhr

Ort

Hospitalstr. 44, St. Marien-Hospital; Gymnastikraum 2

Datum

22.01.2019

Uhrzeit

18:30 - 19:15 Uhr

Ort

Hospitalstr. 44, St. Marien-Hospital; Gymnastikraum 2

Datum

29.01.2019

Uhrzeit

18:30 - 19:15 Uhr

Ort

Hospitalstr. 44, St. Marien-Hospital; Gymnastikraum 2

Datum

05.02.2019

Uhrzeit

18:30 - 19:15 Uhr

Ort

Hospitalstr. 44, St. Marien-Hospital; Gymnastikraum 2


Seite 1 von 3

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.